Unser Anliegen

Die Hochbrücke kann den überwiegenden Teil der heutigen Verkehrsströme aus der Innenstadt heraus nehmen.
Dazu gehört nicht nur der überregionale Verkehr und große Teile des Schwerlastverkehres, sondern vor allem auch der eigene Ziel- und Quellverkehr:
zwischen Industriegebiet/Gewerbegebiet Hohenberg/Bildechingen und auf der anderen Neckartalseite Nordstetten/Bahnhof Horb/Firmen/Schulen und Richtung Sulz.

Zusätzliche Maßnahmen wie Straßenbegrünung, Geschwindigkeitsbeschränkungen u.a.m. können den Verkehrsstrom in der Stadtmitte weiter einschränken.

Download
Die Hochbrücke und ihre Entlastungafunkt
Adobe Acrobat Dokument 66.1 KB

Bilder-Quelle: RP Karlsruhe

Download
Was kann die Hochbrücke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.7 KB

Download
Radlerschild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 849.9 KB